Suche

Leader im Kreis Höxter

LEADER-Bewerbung erfolgreich!
Das Kulturland Kreis Höxter ist Leader-Region 2014-2020

LEADER(französisch Liaison entre actions de développement de l'économie rurale, „Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft“)

Das LEADER Förderprogramm der Europäischen Union ermöglicht Bürgerinnen und Bürgern in LEADER-Regionen die Entwicklung ihrer Heimat aktiv mitzugestalten. Mit LEADER können  Projekte in und zwischen Ortschaften sowie in der Region aktiv umgesetzt werden. Denn bei LEADER ist Eigeninitiative, Innovation und Bürgerengagement gefragt.

LEADER steht für die Verbindung von Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Region. Mit diesem Programm können Projekte im Kulturland Kreis Höxter gefördert und entwickelt werden, die den Handlungsfeldern und Zielen des Regionalen Entwicklungskonzeptes "Stadt-Land-Dorf" entsprechen. Die dort für den Kreis Höxter festgelegten Handlungsfelder umfassen Projekte in den Bereichen „Bevölkerung und Landleben“, „Ortsentwicklung und Ortsbildpflege“, „Mobilität und Versorgung“ sowie „Natur, Kultur, Tourismus und Landwirtschaft“.

Wer eine Projektidee mit LEADER umsetzen möchte, wendet sich am besten an das Regionalmanagement im Kreis Höxter. Dort werden Fragen rund um Fördervoraussetzungen und -bedingungen beantwortet. Begleitet wird LEADER von der sogenannten Lokalen Aktionsgruppen (LAG), deren Vorsitzender Msgr. Uwe Wischkony von der Landvolkshochschule Hardehausen ist. Ansässig ist das LEADER-Regionalmanagement bei der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Höxter mbH.

Zur Projekthomepage


Logo Region Plus

Für Sie zuständig

Regionalmanagerin Christiane Sasse
05271 9743-44
Regionalmanagerin Lia Potthast
05271 9743-45
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie dies nicht wünschen, verlassen Sie die Seite oder ändern Ihre Einstellungen in Ihrem Browser. Weitere Informationen finden Sie hierOK