GfW

Suche

Familienfreundlichkeit und Unternehmenskommunikation

Kreis Höxter. Das Thema „Familienfreundlichkeit erfolgreich kommunizieren“  steht am 26. Juni 2018, von 10:00 bis 13:00 Uhr in der Aula der Kreisverwaltung Höxter im Fokus.

Die Expertin für PR und Unternehmenskommunikation, Sabine Gausemeier aus Paderborn, referiert zur heutigen Bedeutung von werteorientierter Unternehmenskommunikation. Eine familienorientierte Personalpolitik spielt in diesem Feld eine wichtige Rolle. Sabine Gausemeier erläutert praxisnahe gelungene Beispiele und stellt neue Ideen für die Nutzung des Siegels „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Höxter“ unter Marketing-Gesichtspunkten vor.

Im Interview mit Alexandra Wachendorfer, Beraterin für kleine und mittlere Unternehmen aus Bonn  sprechen sechs kleine und mittlere Unternehmen über ihre Erfahrungen. Diese Betriebe hatten sich um eine Re-Zertifizierung des Siegels „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Höxter“ beworben. Landrat Friedhelm Spieker wird ihnen das Zertifikat überreichen. 

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Netzwerkes der familienfreundlichen Unternehmen statt und ist für Betriebe, die sich unverbindlich informieren und von Erfahrungen hören möchten, offen. Sie wird gefördert durch Mittel der Landesregierung NRW sowie der EU und ist kostenlos. Veranstalter sind die GfW Höxter und das Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL, bei der OWL GmbH.

Anmeldungen ab sofort unter www.frau-beruf-owl.de.

Pressekontakt:

Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL

Gabriele Hanke

Büro Höxter:

c/o GfW Kreis Höxter

Corveyer Allee7

37671 Höxter

T. 05271-974321

gh@gfwhoexter.de

Pressetext als PDF

Logo Region Plus

Für Sie zuständig

Assistenz Presse- und Medienkommunikation Annika Bellis
05271 9743-14