GfW

Suche

Wiedereinstiegstag am 9. November - Mutig durchstarten zurück in den Beruf

09/2016 - Informationen und Vorträge zur Berufsrückkehr unter dem Motto „Mutig durchstarten zurück in den Beruf“ gibt es am 9. November in der VHS Höxter-Marienmünster in Höxter.

Veranstalter ist die Arbeitsgemeinschaft für Berufliche Weiterbildung im Kreis Höxter – fundus – in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL. Eine bunte Mischung aus Vorträgen, Informationsständen und Beratungsangeboten erwarten die Besucherinnen und Besucher beim zweiten Wiedereinstiegstag im Kreis Höxter:  

  • Wie finde ich Arbeit, die zu mir passt?
  • Wie bereite ich mich auf ein Vorstellungsgespräch richtig vor?
  • Wie kann ich mich weiterbilden?
  • Welche Vorteile hat eine Teilzeitausbildung?

Antworten auf diese Fragen geben die entsprechenden Expertinnen und Experten aus der Netzwerk-Initiative Wiedereinstieg: Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL, fundus mit seinen Mitgliedern im Kreis Höxter unter der Geschäftsführung der GfW Höxter, die Regionalagentur OWL, die Beauftragten für Chancengleichheit bei der Agentur für Arbeit Höxter/Warburg und dem Jobcenter Kreis Höxter, der Arbeitskreis der Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Höxter und der Kreis Höxter.

„Frauen und Männer, die länger aus dem Job sind, sind oft unsicher. Sie bezweifeln, dass sie den Wiedereinstieg auch tatsächlich schaffen“, erläutert Gabriele Hanke, Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL, das bei der OWL GmbH angesiedelt ist.

Oliver Verhoeven als Geschäftsführer von fundus merkt an: „Ziel des Infotages ist es, die unterschiedlichen Wege aufzuzeigen und dabei Unterstützung zu geben. Wir wollen informieren und Mut machen, die ersten Schritte zurück in den Beruf zu gehen.“

Dazu müssen Beruf und Familie zusammengebracht werden. Deshalb gibt es im Elterncafé Auskünfte zu Kinderbetreuungsmöglichkeiten und der Pflege von Angehörigen. Wer möchte, kann die Gelegenheit für einen Bewerbungsmappen-Check nutzen. Und was ist mit einem guten Foto? Eine Fotografin „schießt“ die entsprechenden Fotos - bitte an entsprechende Kleidung denken. Für eine fachgerechte Kinderbetreuung ist gesorgt. Alle Angebote sind kostenlos.

Vorträge:

08:45 Uhr – Gewinnen beginnt im Kopf

09:15 Uhr – Lange aus dem Job – Was nun?

09:45 Uhr – Bewerbungstipps für Frauen

10:15 Uhr – Ausbildung in Teilzeit

11:15 Uhr – Vorstellungsgespräch und Gehaltsverhandlungen richtig vorbereiten

11:45 Uhr – Durchstarten mit Weiterbildung

12:15 Uhr – Wie finde ich Arbeit, die zu mir passt?

Die Veranstaltung findet von 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr in der VHS Höxter-Marienmünster, Möllingerstr. 9, Höxter statt. Sie wird gefördert aus dem Programm „Netzwerk W“ des Landes NRW. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nähere Informationen erhalten Sie auf der GfW-Internetseite www.gfwhoexter.de

 

Pressekontakt:

Gesellschaft für Wirtschaftsförderung

im Kreis Höxter mbH

Corveyer Allee 7

D-37671 Höxter

 

Ansprechpartner:

Oliver Verhoeven (Berater)

Tel. 05271 9743-12

E-Mail: ov@gfwhoexter.de

 

Foto: (von links nach rechts)

Initiatoren des Wiedereinstiegstags

Untere Reihe: Ulrike Schauerte, Lisa-Marie Voß, Gabriele Hanke, Thekla Chapula, Sara Giebel, Rainer Schwiete, obere Reihe: Peter Rech, Martin Gloth, Ulrich Fraune, Oliver Verhoeven, Rolf-Dieter Crois

2016-09-30_GfW_PM_Wiedereinstiegstag, 111 KB

 

Logo Region Plus

Für Sie zuständig

Assistenz Presse- und Medienkommunikation Annika Bellis
05271 9743-14